Erster Violinunterricht in Gruppen

Erster

Violinunterricht in Gruppen

 

Leitung:

Evelin Aebli
evelin.aebli@mso-net.ch

Leitgedanken

Erste Erfahrungen mit einem Instrument und das gemeinsame Musizieren fördern die Koordination von Motorik und Sensorik. In Gruppen musizieren und sich dazu bewegen stärkt das soziale Verhalten

Unterricht

Durch singen, spielen, improvisieren, bewegen, zeichnen und malen taucht Ihr Kind mit seiner Violine auf allen Ebenen in die Welt der Musik ein. Rhythmusspiele, Instrumentenkunde und Geschichten ergänzen diesen Unterricht. Das Zusammenspiel wird von Anfang an gefördert und dadurch die Lernfreude und das Gruppengefühl gestärkt. Das Entdecken eigener Begabungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten lassen die Freude und das Selbstwertgefühl wachsen. Diese Erfahrungen bilden selbst dann ein gutes Fundament, wenn später das Instrumentalfach gewechselt wird.

Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich an Kinder ab ca. 5 Jahren bis zum Eintritt ins erste Schuljahr. Es sind keine Vorkenntnisse nötig!

Gruppengrösse:

4 bis 6 Kinder

Kursdauer:

Jahreskurs, im Idealfall während 2 Schuljahren.
18 Lektionen à 60‘, je wöchentlich.

Kosten

Je nach Gruppengrösse von CHF 456.- bis 304.- pro Semester. Zusätzlich Kosten: ca. CHF 125.- pro Semester für Mietinstrumente und Material. Die MSO stellt Mietinstrumente zur Verfügung

Beginn:

Per neues Schuljahr (ca. Mitte August)